Farnkraut  Gärtnerei für winterharte Farnpflanzen
       
gegründet 2002

Besonderes Portrait

       Lebende Legende:                                                                   Polystichum setiferum 'Bevis'
Über diesen Schatz im Farngarten schrieb Martin Rickard: This fern is indeed on of the most remarkable varieties ever discovered... Und in der Tat ist 'Bevis' ein bemerkenswerter Farn . Er wurde 1876 an einem Feldweg in der Garfschaft Dorset entdeckt. Der Finder, ein Landarbeiter mit Namen John Bevis, trug seine Entdeckungzu Dr. Wills. Dieser war ein bekannter Sammler und erkannte sofort, daß er etwas ganz besonderes in Händen hielt. Er benannte den Farn nach seinem Finder 'Bevis'. Anfangs rechnete man 'Bevis' zu Poly. aculeatum. In den 1930'er Jahren kamen Zweifel auf in der Zuordnung. Spätere Chromosomauswertungen bestätigten, was Stansfield vermutet hatte: 'Bevis' gehört zu Poly. setiferum.
Diese wunderschöne Kulturform macht zwar gelegentlich Seitenknospen, für eine Vermehrung in größerem Umfang reicht das allerdings nicht. Dazu kommt, daß 'Bevis' als steril gilt, was auch (fast) zutrifft. Aus diesem Grund wird er immer selten zu bekommen sein.
Ich habe eine Methode entwickelt diesen Farn echt zu vermehren, und wenn auch hier keine großen Mengen herauskommen, so kann ich 'Bevis' jetzt anbieten.